Erfolgreicher Kanzleiverkauf mit einem sicheren Gefühl

Die Gründe für einen Kanzleiverkauf sind vielfältig. Alter, private Veränderung oder der Wunsch nach einer neuen Herausforderung zwingen den Inhaber, einen Nachfolger zu bestimmen.

Was auch immer Ihre Gründe sind: Wir sind der Meinung, harte Arbeit und Herzblut sollen entsprechend belohnt werden.

Mit professionellem Vorgehen, besonderem Fachwissen und gesundem Menschenverstand vermitteln wir zwischen Verkäufer und Interessent.
Durch über 35-jährige Erfahrung, unsere Marktkenntnis und unserem bundesweiten Netzwerk von Käufern und Verkäufern sind uns die Standpunkte beider Positionen bekannt, was Vertrauen schafft und die Basis für einen erfolgreichen Abschluss bildet.

Um eine Nachfolgeregelung bestens vorzubereiten, sollten Sie folgende drei Punkte beachten:

1. Beantworten Sie sich die Fragen:

  • Möchte ich wirklich verkaufen?
  • Wann ist mein frühester Übergabezeitpunkt?
  • Was erwarte ich für einen Verkaufspreis?

2. Besuchen Sie unser Seminar oder kontaktieren Sie uns, damit wir gemeinsam eine individuelle und bestmögliche Strategie für Sie erarbeiten können!

3. Gehen Sie auf Nummer sicher! Setzen Sie auf unseren 4-stufigen Vermittlungsprozess, der sich seit über 35 Jahren bewährt hat.

4-stufiger Vermittlungsprozess:

1. Vorbereitungsphase

In einem unverbindlichen Beratungsgespräch

  • geben wir Ihnen einen allgemeinen Marktüberblick
  • besprechen wir Ihre individuelle Mandanten- / Umsatzstruktur
  • besprechen wir Ihre Mitarbeiterstruktur
  • besprechen wir Ihre Organisationsstruktur
  • analysieren wir Ihren Mehrwert wie Mandantenstamm, gutes Personal und eigene Netzwerke

Wir können Ihre Kanzleistruktur der Strukur einer sehr großen Anzahl vergleichbarer Kanzleien gegenüberstellen.

Wenn Sie uns jetzt beauftragen, erarbeiten wir mit Ihnen zusammen Ihr Kanzleiprofil und erstellen ein anonymisiertes Exposé Ihrer Kanzlei. Dabei stützen wir uns auf die über 35jährige Erfahrung unseres Hauses und unseres Beraters Reiner Löbbers als Wirtschaftsprüfer und Steuerberater.

Wir helfen Ihnen auf Wunsch schnell umsetzbare werterhöhende Maßnahmen zu definieren. Hier erfahren Sie mehr

2. Kontaktierungsphase

Wir vesenden Ihr Exposé an vorgemerkte Kunden, die zu Ihrem Übergabemodell passen. Daraufhin besprechen wir mit Ihnen die Interessensbekundungen und Sie allein entscheiden, wen Sie kennen lernen möchten. Mehr motivierte und solvente Käufer erhöhen die Chance für einen zeitnahen Vertragsabschluss mit optimalem Verkaufserlös. Sollten Sie mehrere Bewerber haben, organisieren wir auf Wunsch einen Moderationstag, an dem Sie nacheinander mehrere Kaufinteressierte kennenlernen. Aus Erfahrung wissen wir, dass ein solcher Moderationstag sehr zielführend und zeitsparend für den gesamten Vermittlungsprozess ist.

Diskretion ist die Basis für einen erfolgreichen Verkaufsabschluss. Machen Gerüchte die Runde, führt dies zu Verunsicherung und Abwanderung von relevanten Mandanten und Mitarbeitern.  Darum unterzeichnen alle Interessenten eine Vertraulichkeitserklärung, bevor sie detaillierte Informationen erhalten.

3. Verhandlungs- und Vertragsphase

Für die weitergehenden Gespräche benötigten Sie folgende Dokumente:

  • anonymisierte Mandantenliste
  • anonymisierte Personalliste
  • JA bzw. GuV der letzten drei Jahre
  • Miet- und Leasingsverträge

Die richtige Ausarbeitung und Interpretation der Listen ist entscheidend für den Erfolg der Verhandlungen. Häufig scheitern Gespräche aufgrund von falschen Schlussfolgerungen und Intransparenz.  Wir helfen Ihnen gerne bei der Bestimmung des Kanzleiwertes und sorgen dafür, dass die wichtigsten Punkte angesprochen werden, und dass keine Kommunikationsasymmetrie entsteht. Gerne stellen wir Ihnen auch Musterverträge zur Verfügung.

4. Abschluss und Übergabe

Der Abschluss des Praxisübernahmevertrages ist der Startschuss der Überleitung. Jetzt geht es darum die Mandatszustimmung zu erhalten und gemeinsam das langjährige Vertrauen der Mandanten auf den/die "Neuen" überzuleiten. Eine gemeinsame Strategie ist der Schlüssel zum Erfolg. Mit unserer Erfahrung aus unzähligen Vermittlungen unterstützen wir Sie hierbei sehr gerne.

Unser Honorar

Mit Abschluss des Übernahmevertrages honorieren Sie auch unseren Vermittlungserfolg. Unser Honorar ist daher nur erfolgsabhängig. Unsere Vermittlungsprovision beträgt 3 % des Kaufpreises (bzw. des wirtschaftlichen Gesamtwertes) zzgl. MwSt. je Seite, mindestens jedoch € 5.000,- zzgl. MwSt. je Seite.

Gerne schicken wir Ihnen weitere Informationen zu

Wir helfen Ihnen

Wenn Sie Ihre Kanzlei veräußern möchten, helfen wir Ihnen gerne dabei. Geben Sie bitte nachfolgend unverbindlich Ihre Daten ein und wir setzen uns mit Ihnen in Verbindung.

Kanzleidaten:

Übergabewunsch:

*Die mit Sternchen gekennzeichneten Felder sind Pflichtangaben, bitte ausfüllen